Nachhaltigkeit

Das Thema NACHHALTIGKEIT beschäftigt uns ja alle; zumindest sollte es das. Wenn wir unseren Kindern nicht eine Welt voll Plastik, schlechter Luft und Müll hinterlassen wollen, sollten wir schleunigst umdenken. Wir vom KAUFHAUS MITTE versuchen hierzu unseren Teil beizutragen. Was nicht immer gelingt. Aber immer öfter. Jede Vermeidung von Plastikverpackungen oder langen Wegen ist eine Verschwendung, die unsere Nachfahren zu spüren bekommen. Daher gibt es bei uns nur Tüten aus recyceltem Papier. Natürlich für umme. Oder gebrauchte Jutebeutel. Diese können gerne bei uns im Shop abgegeben worden und dürfen auch von namhaften Großkonzernen aus unserer Nachbarschaft stammen.
Viele unserer Labels kommen aus der Region und liefern Ihre Waren direkt bei uns an. Ohne Umweg und ohne Verpackung. Wir sehen uns u.a. als große Plattform für lokale und regionale Produkte und zählen mittlerweile fast 100 hiervon. Und da sind viele Produkte dabei die aus recyceltem Material hergestellt werden. Und das quasi vor der Haustüre. Natürlich erhalten auch wir Lieferungen von anderen Labels, die nicht in der Nachbarschaft beheimatet sind. Und diese kommen meist mit Paketdiensten. Auch wenn wir unsere Lieferanten darum bitten, so gut es geht auf Plastik zu verzichten, wird dies oft als Füllmaterial verwendet. Hierfür haben wir zwar keine Patentlösung. Aber einen guten Ansatz: Seit knapp 2 Monaten sammeln wir eben dieses Füllmaterial und Kartonagen. 150qm sind zwischenzeitlich dadurch belegt. Aber was tun wir damit? Unser Onlineshop geht demnächst an den Start und wir verschicken unsere Produkte (fast) nur in diesen gebrauchten Verpackungen. Das ist zwar nicht die Lösung des Problems. Aber sicherlich besser als alles auf den Müll zu werfen.
Was noch? Viele unserer Möbel sind selbst gebaut und vom Flohmarkt. Bio-Kosmetik und Bekleidung made in Germany oder zumindest Europa stehen bei uns hoch im Kurs. Blumen und Pflanzen finden bei uns ein zuhause. Eigene Produkte wie Postkarten werden zum größten Teil auf Recyclingpapier gedruckt und unsere phänomenalen Jutebeutel in Deutschland bedruckt. Und wir versuchen jeden Tag ein bisschen besser zu werden. Versprochen!
Wer Anregungen oder Verbesserungsvorschläge hat kann sich gerne an unser Nachhaltigkeits-Prinzessin Meike wenden.
Und zum Schluss nochmal: das Thema NACHHALTIGKEIT geht uns alle an!

MAKE THE KÖNIGSTRASSE GREAT AGAIN!